Wir über uns

 

Der Sterbe-Unterstützungs-Verein Wustweiler wurde im Jahr 1905 als Genossenschaft gegründet. Vielfach haben

Sterbefälle die betroffenen Familien neben dem schmerzlichen menschlichen Verlust auch in erhebliche finanzielle

Nöte gebracht. Um zumindest die finanziellen Belastungen ein wenigerträglich zu gestalten haben die Gründer der

Sterbekasse diesen Verein ins Leben gerufen, der inzwischen seit mehr als 100 Jahren die Familien in

Wustweiler unterstützt.


Heute sind Kosten für eine einfachste Bestattung von mehr als 3.000 € durchaus üblich. Im Bundesdurchschnitt

belaufen sich die Bestattungskosten auf ca. 6.000 €, wobei auch Kosten von mehr als 10.000 € nicht ungewöhnlich

sind. Erschwerend kommt hinzu, dass die Krankenkassen seit dem 01.01.2004 keinen Bestattungskostenzuschuss

mehr zahlen. Auch aus diesem Grund ist eine Sterbegeldversicherung, sofern keine Lebensversicherung besteht,

mehr als empfehlenswert.

 

Der Sterbe-Unterstützungs-Verein unterstützt seine Mitglieder bei einem Beitrag von weniger als 2 € im Monat mit

einem Sterbegeld, das die Angehörigen erheblich entlastet. Möglich ist auch eine Doppelversicherung, wodurch

sich der Unterstützungsbetrag verdoppelt und die Kosten für eine einfache Bestattung nahezu gedeckt werden.


Der Verein versichert satzungsgemäß nur Bürgerinnen und Bürger von Wustweiler und hat derzeit mehr als

1.400 Mitglieder. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Vereinsvorstand.